Praxis für heilpraktische Psychotherapie, Coaching und Entspannungstherapie
Dagmar Wagener-Slawski
Startseite Praxis Leistungen Über mich Aktuelles
Die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Zeitmangel und Leistungsdruck setzen sie hohen Belastungssituationen aus. Entspanntes Lernen im Unterricht oder bei den Schulaufgaben ist selten möglich. Man kann schon oft schon an der Körpersprache und am Verhalten von Kindern und Jugendlichen ablesen, wie angespannt und gestresst sie sind. Nicht nur in der Schule wird Kindern und Jugendlichen sehr viel Konzentration und Leistungsbereitschaft abverlangt. Auch im Familienalltag sind sie oft mit schwierigen Situationen konfrontiert. Immer häufiger sind Kinder allein mit einem Elternteil, haben Streit mit Geschwistern oder Probleme mit der Doppel-Berufstätigkeit der Eltern. Das kann auf Dauer zu Stress führen, wenn kein Ausgleich stattfindet. Entspannungsübungen tun Kindern und Jugendlichen in jedem Falle gut, beruhigen sie und geben ihnen neue Kraft und Energie zur Bewältigung Ihres Alltags. Entspannungsverfahren haben sich bewährt bei: Schulproblemen aller Art wie Unruhe, Zappeligkeit, Konzentrations- und Aufmerksamkeits- störungen, Trödeln, Träumen, Vergesslichkeit, Angst vor Klassenarbeiten und Referaten, bei familiären Spannungen, Verhaltensauffälligkeiten, Schüchternheit, Kontakt-schwierigkeiten, “Kaspern”, Sprachstörungen, psycho-somatischen Störungen sowie bei Schlafstörungen...
Autogenes Training für Kinder und Jugendliche
Ferner helfen sie bei der Erholung vom Stress sowohl bei gesunden als auch belasteten Kindern und Jugendlichen. Dadurch kann eine angespannte Haltung besser abgewendet, der Schlaf fester und erholsamer werden. Das führt zu einer vermehrten Leistungssteigerung und zu einem besseren Selbstwertgefühl.
Meine Kurse sind von der zentralen Prüfstelle für Präventionskurse geprüft und anerkannt. Sie können ab 5 Kindern/Jugendlichen bei mir gebucht werden. 10 Stunden, pro Kind 90 Euro. In welcher Höhe und ob die Kurse von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden, erfahren Sie bei der Geschäftstelle oder auf der Internetseite Ihrer Krankenkasse unter dem Suchbegriff "Prävention".
  Lübeck 2019
Gruppensemiare